Altai NEWS


09.05.2021

Liebe "Philippus-Altai-Freunde",
es wird nun konkret, der Visaprozess läuft. Wir wollen Ende Juni zu viert fliegen, um unser 3-Jahresvisum im Altai abzuholen. Mit uns (als Dolmetscher und für uns beide zur "Altenhilfe") der Pfingstpastor Christian für 4 Wochen, also zu fünft. Wir freuen uns so sehr --- endlich!

Leider ist für uns Fischers kein Autotourismus möglich. Und unsere russischen Freunde freuen sich auf uns, das freut auch uns. Dank für alle Gebete und eure Gaben, die unseren Dienst erst ermöglichen. Seid gesegnet mit 1. Kor 16,23.
Eure 4 Altaier


17.04.2021

Russland stellt wieder Visa in Deutschland aus!
Es gibt gute Nachrichten: Deutschland wurde auf Anordnung der Regierung der Russischen Föderation vom 31. März 2021 N 814-r in die Liste der Staaten aufgenommen, deren Bürger über Luftkontrollpunkte nach Russland einreisen können. Damit können Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland Visa erhalten. Mehr dazu

Unsere Ausreise wird konkreter
Nach Info von unserem Pastor in Sibirien und nach seinem Anruf beim Migrationszentrum in Gorno-Altaisk kann es – gerechnet ab 13.04.2021 – noch 10-14 Tage dauern, bis nähere Bestimmungen dazu kommen. Das heißt für uns, ob wir mit Touristen- oder Privatvisum erst mal nach Sibi kommen. Dann wird dort unser 3-Jahresvisum in die Pässe eingetragen.

So hoffen wir jetzt, dass wir unter Beachtung der Dinge, die wir hier noch „abarbeiten“ müssen (u.a. die Jahresabrechnung 2020 für unseren Verein in Leipzig, der uns so toll unterstützt), bis Mitte Juni rüberkommen!

Sollte bis dahin die politisch-militärische Situation Touristenvisa wieder rückgängig machen, so sind wir trotzdem gewiss, dass wir nach über 50 Jahren des Lebens und des Dienstes in Deutschland die „Zelte abbrechen“ sollten. Wir würden in diesem Fall mit dem Fluggepäck nach unserer früheren „1. Wahlheimat“ Rumänien siedeln und dort in der „Warteschleife“ bei unseren Geschwistern in Mures/Corunca leben und denen wir schon 30 Jahre gedient haben; vorausgesetzt, dass Gottes vollkommener oder zugelassener Wille dies ermöglicht.

Bevor wir die „Segel streichen“, möchten wir uns noch mit 1-2 Videos auf unserem You-Tube-Kanal „Philippus-Altai“ verabschieden, seid gespannt!
Eure 4 Altaier


09.04.2021

E i n b r u c h -- A u s b r u c h
Ostern – der größte Einbruch in die Menschheitsgeschichte: Gott bricht ein mit Seiner Liebe in das Gefängnis der Ichsucht und des Exitus (Tot-Seins) der Menschen und der Menschheitsgeschichte, wird in Jesus ohne Sünde einer von ihnen, stirbt in Seiner Liebe mit ihrer Sündenlast stellvertretend für sie alle am Kreuz und geht ins Grab. Der Vater sieht uns Menschen nicht mehr als Schuldige, sondern in Seiner Gnade als (noch sündigende) Gerechte. Welch ein Tausch!!
War dieser Einbruch Gottes schon in deiner persönlichen Lebens-geschichte?
Zum Weiterlesen hier klicken:

Osternews 2021


24.02.2021

Sprachnachricht


16.12.2020

Liebe Freunde vom "Philippus"-Broadcast, am 14.12. kam wegen Corona die 2. Ablehnung für die Einreise nach Russland. Wir hatten mit etlichen von euch den vollkommenen Willen von Jesus proklamiert. Nun nehmen wir es aus Seinen Händen an.
Wir sind dankbar, dass der Dienst des Pastors für Reha, die Evangelisation und die Seelsorge dort schon voll "läuft". Wir freuen uns auch, dass er derzeit prüft, wie zwei betende Rentnerinnen den Gebetsdienst schon beginnen können und werden. Das Gebet für uns 2 Ehepaare jetzt ist, wie wir die Zeit hier zur weiteren Vorbereitung nutzen sollen.
Freut euch auf unsere Weihnachtskarte und Danke für alles Beten und die Gabe, dass wir mit euch in Jesus so eins sein können.
Eure 4 Altaier


08.12.2020

Liebe Freunde, wir zwei Ehepaare haben am 8.12. einen 2. Brief an den russischen Premier geschrieben mit der Bitte um Einreise, um dort unser 3-Jahres-Visum aktivieren zu können. Bitte betet und glaubt mit uns mit!
Eure dankbaren 4 Philippus-Altaier


03.12.2020

Brief vom 03.12.2020 an den Premierminister mit der Bitte um Ausstellung eines 3-Jahres-Visums:

Brief an den Premierminister


15.11.2020

Sprachnachricht 5


Sprachnachricht 4


Sprachnachricht 3


Sprachnachricht 2


Sprachnachricht 1



26.10.2020

Sprachnachricht 3


Sprachnachricht 2


Sprachnachricht 1



16.09.2020

St. Philippus kurz und bündig - Video von Traudel und Peter Fischer